top of page

NEUMONDIN IM WASSERMANN -SPRENGE DICH FREI


SPRENGE DEINE GRENZEN

ÖFFNE DIE TÜR DEINES GOLDENEN KÄFIGS

In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen, um einem zu helfen.
Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch die Entscheidung, und er sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, Begegnungen und materielle Hilfen, die sich kein Mensch vorher je so erträumt haben könnte.
Was immer Du kannst, beginne es.
Kühnheit trägt Genius, Macht und Magie.
Beginne jetzt.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Noch ist das Jahr jung und dennoch hat es sich schon in vielen verschiedenen Facetten gezeigt.

Vielleicht ist es uns noch nicht ganz bewusst,vielleicht ist es noch nicht ganz angekommen: WIR BEFINDEN UNS IN EINER ZEIT DER WANDLUNG, DER TRANSFORMATION.

Erhebe dich und ermächtige dich dein Leben zu leben. Pluto trat 2008 in das Zeichen Steinbock - Hast du dich schon reflektiert und für dich wahrgenommen, was sich seither alles geändert, transformiert hat in deinem Leben? Ich vermute, in der Rückschau erkennst du die Alchemie deines Lebens und verstehst, welchen Unterschied es macht, freiwillig etwas loszulassen oder etwas loslassen zu müssen.

Nun am 24.Jänner eröffnet sich ein neues Tor - die Mondin tritt in den Wassermann und will uns Freiheit auf allen Ebenen schenken.

Doch bevor wir wirklich Freiheit leben können, müssen wir Verantwortung übernehmen. (Saturn im Steinbock)

Erst dann öffnen sich die Türen unseres goldenen Käfigs und geben die Sicht auf die neuen Möglichkeiten frei.

Wenn wir bereit sind, unser Leben zu leben, auch dann wenn uns die Gewohnheit lähmt und sie uns vorgaukelt, dass wir der Veränderung entkommen können durch Schweigen und stillhalten, können wir in unsere Kraft gehen und uns befreien.

Wie lassen wir das ALTE hinter uns, ohne das Gefühl (Wassermann) zu haben, andere in Stich zu lassen? Vielleicht braucht es die Kraft des Heiligen Zorns, wenn sich das Ego aufbäumt und uns sagt, wie wichtig es ist andere zu retten.Wir können jetzt eine klare Entscheidung treffen, zu unseren Gefühle zu stehen, der eigenen Wahrnehmung (Wassermann) zu vertrauen, um den Weg des Herzens zu folgen und ohne viele Worte in die Tatkraft zu kommen.

Ich werde diese Jahr - GRUPPENSUPERVISIONEN- unter dem Motto "Ich hol mir meine Kraft zurück" veranstalten.Diese Kurzseminare sind auch geeignet für Kandidaten in der Ausbildung zur Lebens-undSozialberaterIn. Außerdem finden VERTIEFUNGSTAGE"DIE MAGIE DES KRISTALLINEN KÖRPERS"statt.

nähere Informationen siehe unten.

Wir dürfen unseren Weg authentisch gehen, ohne Maske ohne Schleier.

Wenn wir bereit sind, uns freiwillig zu wandeln, wird es ein Weg der Freude und Leichtigkeit. Festhalten, Gewinnen wollen, zusammen halten, was nicht zusammen gehört, wird ein Weg der Schmerzen.

Dennoch die Entscheidung liegt bei jedem Einzelnen. Der freie Wille zählt - IMMER!

Am 9 Februar genießen wir eine Vollmondin im Wassermann - Löwe, welche die Gefühle der Freiheit, die Gefühle sich das eigene Leben zu kreieren, sich zu zeigen und die Bühne des Lebens zu nutzen no