ALLGEMEINE

GESCHÄFSTBEDINGUNGEN

1.

Geltungsbereich und Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.1:

Diese umfassen sämtliche Aktivitäten von Sylvia Stangl,MSc wie Beratungen, Workshops, Vorträge, Ausbildungen, CDs, Schriftstücke etc. und alle Vertragsabschüsse in diesem Zusammenhang.

1.2:

Sylvia Stangl, MSc stellt vorwiegend kostenpflichtige Dienstleistungen im Bereich Lebens&Sozialberatung, Coaching, Meditation und Weisheits-Trainings zur Verfügung. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind anwendbar für den Bezug jeglicher Dienstleistungen der Teilnehmer/innen, die auf irgendeine Weise (per Telefon, Email, Internet, Mobile usw.) von Sylvia Stangl bezogen werden. Teilnehmer/in ist jede natürliche oder juristische Person, die Leistungen in Anspruch nimmt, welche von Sylvia Stangl, MSc erbracht werden oder sich für den Bezug solcher Dienstleistungen Sylvia Stangl, MSc angemeldet hat, die rückbestätigt wird. Mit der Nutzung eines oder mehrerer Dienste erklärt sich der/die Teilnehmer/in unwiderruflich mit der Anwendung der vorliegenden AGB einverstanden.

2.

Allgemeines

2.1:

Für die Durchführung sämtlicher Einzelsitzungen, Workshops, Weiterbildungen, Vorträge, Meditationen, Weisheits-Trainings und Schriftstücke gelten nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen als vereinbart. Spätestens mit der verbindlich rückbestätigten Anmeldung oder Bestellung gelten diese Geschäftsbedingungen als rechtsverbindlich und von Ihnen angenommen und akzeptiert.

2.2:

Abänderungen zu diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen sind grundsätzlich ausgeschlossen und haben im Falle von abweichenden Sondervereinbarungen nur dann Wirksamkeit, wenn diese schriftlich vereinbart und von beiden Parteien unterzeichnet wurden.

3. Leistungsumfang

3.1:

Die Leistungen umfassen Beratungen (live, per Telefon, per Skype, schriftlich) sowie die Durchführung und Veranstaltungen von Workshops, Weiterbildungen, Meditationen, Weisheits-Trainings, Vorträge, CDs und Schriftstücke als Autorin.

4.

Haftung

4.1:

Die persönlichen Daten der Kund/innen bilden die Basis der Aussagen von Sylvia Stangl, MSc

Die Verantwortung für die korrekte Übermittlung dieser sensiblen Daten liegt vollumfänglich bei den Kund/innen.

4.2:

Persönliche Entscheidungen, die aufgrund unserer mündlichen oder schriftlichen Deutungen getroffen werden, liegen ausschließlich in der Verantwortlichkeit der betreffenden Person(en). Es können keinerlei Ansprüche geltend gemacht werden. Jegliche diesbezügliche Haftung ist ausgeschlossen.

Insbesondere übernimmt Sylvia Stangl, MSc  keine Haftung für Erfolg bzw. gibt keine Erfolgszusicherung aus Beratungen.

4.3:

Die Veranstalterin Sylvia Stangl, MSc übernimmt die Haftung für die ordnungsgemäße Durchführung der Kurse/Veranstaltungen/Workshops im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Eine darüber hinausgehende Haftung insbesondere unter dem Titel des Schadenersatzes wird ausdrücklich ausgeschlossen.

4.4:

Die Nutzung der Kursräumlichkeiten und Angebote erfolgt für die Teilnehmer/innen auf eigene Gefahr. Es wird keinerlei Haftung für die von Teilnehmer/innen mitgebrachten Wertgegenständen übernommen.

4.5:

Für alle von Sylvia Stangl, MSc organisierten Kurse und Veranstaltungen schließen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann Sylvia Stangl, MSc nicht haftbar gemacht werden.

5.

Preise und Zahlungsbedingungen

5.1:

Die aktuellen Preise für Beratungen, Workshops, Vorträge, Meditationen, Weisheits-Trainings, Schriftstücke befinden sich auf der Website unter »www.sylviastangl.at Für die Teilnehmer/innen sind die Preise bei Bestätigung verbindlich.

5.2:

Über unseren Online-Shop können Sie die Leistungen beziehen, die im Shop angeboten werden. Als Zahlungsarten akzeptieren wir PayPal. Für alle Zahlungen gelten die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzgrundsätze der Kreditkartenfirmen und Partner im bargeldlosen Zahlungsverkehr.

5.3:

Anmeldungen für Workshops sind mit deren Eingang per Email oder über unsere Website rechtsverbindlich. Sie werden entweder von uns per Email  oder bei einem online-Einkauf über ein Bestätigungsmail rückbestätigt. Bei telefonischen Anmeldungen werden diese ebenfalls von Sylvia Stangl, MSc per Email rückbestätigt. Mit Erhalt des Bestätigungsmails seitens der Teilnehmer/innen sind auch diese Anmeldungen rechtsverbindlich und können in Rechnung gestellt werden.

5.4:

Die vollständige Bezahlung von Workshops/Trainings hat immer spätestens drei Wochen vor Unterrichtsbeginns zu erfolgen. Der Zahlungstermin drei Wochen vor Workshop-Beginn ist verbindlich. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes bis zum Zahlungstermin gilt als Abmeldung mit Kostenfolge gemäss AGB Pkt 8.5.

5.5:

Die vollständige Bezahlung von Vorträgen erfolgt grundsätzlich über unseren Online-Shop oder über einen Drittanbieter.

6.

Mehrwertsteuer

6.1:

Honorare, Karten, Bücher, Meditationen und Seminare von Sylvia Stangl, MSc sind mehrwertsteuerpflichtig.

6.2:  

UID: ATU65686849  Steuernummer 066/3190  FN 547674d

Rechtsform: Einzelunternehmer

Finanzamt: Salzburg Land

Gerichtsstand: Landesgericht Salzburg

7.

Konditionen und Stornobedigungen (Rückerstattung)

7.1:

Beratungen

Termine für persönliche Beratungen können bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenlos annulliert werden. Die Annulation gilt als erfolgt, wenn sie von uns telefonisch oder schriftlich rückbestätigt wird. Bei späteren Abmeldungen wird das gesamte Beratungshonorar in Rechnung gestellt.

Bei verspätetem Eintreffen der Kund/innen zum vereinbarten Termin besteht kein Anspruch auf Verlängerung der Sitzungszeit.

Die Kund/innen können ihre Beratungen selbständig aufzeichnen, z.B. mit einem Smartphone.

7.1.1.:

Eine Einheit dauert 50 Minuten.

Termine für Beratungen können bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenlos annulliert werden. Die Annulation gilt als erfolgt, wenn sie von uns telefonisch oder schriftlich rückbestätigt wird. Bei späteren Abmeldungen wird das gesamte Honorar in Rechnung gestellt.

Bei verspätetem Eintreffen der KlientInnen zum vereinbarten Termin besteht kein Anspruch auf Verlängerung der Beratungszeit.

Als verbindlich setze ich voraus, dass Sie die gemeinsam vereinbarten Termine einhalten.

7.2:

Vorträge und Meditationen

Ihre Meditations-Teilnahme wird im Moment der Anmeldung verbindlich.

Die von Sylvia Stangl, MSc ausgeschriebenen Vorträge und Meditationen sind vorab über unseren Online-Shop zu bezahlen. Diese ist gemäß den auf der Rechnung aufgeführten Zahlungsmodalitäten zu begleichen. Es können auch Tickets an der Abendkasse bezogen werden, sofern es noch welche gibt. Diese sind vor Beginn der Veranstaltung in bar zu entrichten.

Gekaufte und reservierte Tickets können nicht zurückgegeben werden, dürfen nicht multipliziert, kopiert oder mehrfach ausgedruckt werden und sind fristgerecht zu bezahlen.

Sylvia Stangl, MSc behält sich das Recht vor, bei Krankheit oder Unvorhersehbarem einen Vortrag oder eine Meditation – auch kurzfristig – abzusagen. Die Teilnehmer/innen werden schnellstmöglich per E-Mail oder SMS über einen Ausfall informiert mit Ausnahme von nicht vorhersehbaren Ausfällen. Bei nicht Zustandekommen des Vortrags wird der geleistete Beitrag des Tickets rückerstattet.

7.3:

Workshops/Weiterbildungen

Ihre Workshop-Teilnahme wird im Moment der Anmeldung verbindlich.

Der Rücktritt von einem Workshop muss schriftlich erklärt werden an Sylvia Stangl, MSc.

Bei einem allfälligen Rücktritt bis drei Wochen vor dem Workshop wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben. Bei einer Annulierung zu einem späteren Zeitpunkt wird der gesamte Kursbetrag fällig.

Bei einer Teilnahmeverhinderung an Workshops hat der/die Teilnehmer/in immer die Möglichkeit, einen Ersatz zu finden. Dies unter schriftlicher Mitteilung per Email unter Angabe von Name/Vorname und Email Adresse der Ersatzperson. Eine Rückerstattung des Kursgeldes erfolgt nur bei Krankheit oder Unfall und gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses.

Sylvia Stangl, MSc, behält sich das Recht vor, bei Krankheit oder Unvorhersehbares einen Workshop – auch kurzfristig – abzusagen. Die Teilnehmer/innen werden schnellstmöglich per Email oder SMS über einen Ausfall informiert mit Ausnahme von nicht vorhersehbaren Ausfällen. Bei nicht Zustandekommen des Seminars wird der geleistete Seminarbeitrag zurückgezahlt.

Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir je nach Veranstaltung/Kurs eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und die Kurskosten rückerstattet. Etwaige Ersatzansprüche von Teilnehmern (z.B. Fahrtspesen, Kosten für Zeitausfall, usw.) werden nicht übernommen. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen.

7.4:

Ausschluss

Bei nicht fristgerechter Bezahlung behält sich Sylvia Stangl, MSc vor, die angemeldete Person vom Workshop auszuschließen.

Wenn ein/e Teilnehmer/in gegen die Bestimmungen des Urheberrechtes in der derzeit gültigen Form verstößt bzw. Handlungen und Taten setzt, die eindeutig, offenkundig und vorsätzlich auf eine Urheberechtsübertretung rückschließen lassen, erfolgt aufgrund dieser Rechtsverletzung nach Erlangung dieser Information durch Sylvia Stangl, MSc der sofortige Ausschluss aus dem Workshop/Training unter Verlust der Rückerstattungsgarantie.

8. Datenschutz

8.1:

Sylvia Stangl, MSc untersteht der Schweigepflicht. Alle von den Kund/innen gemachten Angaben werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich internen Zwecken.

8.2: Ebenso verpflichten sich auch die Teilnehmer/innen, Informationen über andere Kursteilnehmer/innen vertraulich zu behandeln.

8.3:

Sicherheit hat für uns einen hohen Stellenwert. Da die Email-Kommunikation über ein offenes, für jedermann zugängliches und grenzüberschreitendes Netz stattfindet, also unverschlüsselt ist, kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass gesendete Daten durch Dritte eingesehen werden können.

8.4:

Für alle Zahlungen über den Online-Shop gelten die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzgrundsätze der Kreditkartenfirmen.

9.

Fotos/Video/Audio

9.1:

Sylvia Stangl, MSc verwendet Fotos von eigenen Veranstaltungen auf ihrer Webseite und in den Social Media, auf welchen eventuell Teilnehmer/innen zu erkennen sind. Sollte dies gegen den Willen einer Person geschehen sein, so kann er/sie Sylvia Stangl, MSc anweisen, seine Person auf dem Bild zu entfernen. Weitere und eigene Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

9.2:

Einige Veranstaltungen Sylvia Stangl, MSc werden gefilmt und anschließend auf der eigenen Webseite, auf  Facebook und YouTube u.a. für PR-Zwecke verwendet. Das Filmen einer Veranstaltung wird im Vorfeld kommuniziert. Mit Bezahlung des Tickets erklären Sie, dass Sie mit eventuell entstehenden Bildaufnahmen an Ihrer Person und deren Verwertung einverstanden sind. Wenn Sie nicht im Film zu sehen sein möchten, sind Sie aufgefordert, Sylvia Stangl, MSc dies im Vorfeld mitzuteilen. Sofern Sie uns nicht informieren, gilt Ihr Einverständnis, ggf im Bild zu sehen zu sein. Sie treten damit Ihre Persönlichkeitsrechte für diese PR-Zwecke vollumfänglich an Sylvia Stangl, MSc ab.

10.3:

Das Aufzeichnen und/oder Filmen von öffentlichen Vorträgen von Sylvia Stangl, MSc sowie die Weiterverbreitung, Vervielfältigung oder Bearbeitung der Inhalte ist nicht zulässig. Dies stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar, wird strafrechtlich verfolgt und verpflichtet zum Schadenersatz.

10. Urheberrecht

© sylviastangl.at / Sylvia Stangl, MSc Alle Seiten/Beiträge auf www.sylviastangl.at sowie alle Abonnement-Inhalte und öffentlichen Vorträge von Sylvia Stangl, MSc genießen urheberrechtlichen Schutz. Eine Weiterverbreitung, Vervielfältigung oder Bearbeitung der Inhalte ist nicht zulässig, stellen einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar, werden strafrechtlich verfolgt und verpflichten zum Schadenersatz.

11.

Erfüllungsort, Gerichtsstand, gültiges Recht

11.1:

Als Erfüllungsort sämtlicher Verpflichtungen wird der Sitz von Sylvia Stangl, MSc vereinbart. Erfüllungsort ist somit Haselreith/Straßwalchen.

11.2:

Es gilt Österreichisches Recht; Für allfällige Streitigkeiten wird die ausschließliche Zuständigkeit des jeweiligen Gerichtes in Salzburg im Rahmen deren jeweiliger Wertzuständigkeit vereinbart. Sollten einzelne Teilbestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie allfällig abzuschließende individuelle Verträge nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, bleiben die übrigen (Teil-) Bestimmungen unberührt und sind dann so auszulegen bzw. zu ergänzen, dass der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck in rechtlicher Hinsicht möglichst genau erreicht wird.

11.3:

Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform.

Sylvia Stangl, MSc 5.Juni 2017