NEUMONDIN IN JUNGFRAU


ZWEIMAL NEUMONDIN IM AUGUST

ANFANG UND ENDE - 30. AUGUST 2019

HEBE DEN BLICK UND ERKENNE DAS GROßE GANZE

Auch wenn immer noch fünf Planeten rückwärts laufen (bis 18.09.2019 Saturn rückwärts in Steinbock, bis 03.10.2019 Pluto rückwärts in Steinbock, bis 27.11.2019 Neptun rückwärts in Fische, 13.12.2019 Chiron rückwärts in Widder, bis 11.01.2020 Uranus rückwärts in Stier, strebt die Energie vorwärts oder besser gesagt aufwärts.

Der Zyklus ist beendet, neues soll beginnen.Der Neumond in Jungfrau erinnert uns daran, dass der Neuanfang nicht im großen liegt.Er liegt im Alltäglichen, im Kleinen.Jungfrau Zeit, ist eine Zeit des Wissens, des Verstehens, der Reife und der Gesundung.

Wir erfahren es immer am eigenen Leib, wenn wir uns nicht um uns selbst kümmern, wenn wir vergessen haben, wenn wir dienen und uns bemüht haben, im außen Erfolge einzufahren.In der Regel zeigen sich diese Diskrepanzen über unseren Körper.Es zwickt, es zwackt, wir fühlen uns nicht wohl und wollen sprichwörtlich „aus der Haut fahren.“

Die Zeit ist reif, um zu erkennen, das Mitgefühl, Akzeptanz und Respekt immer bei uns selbst beginnen.Im Alltag, im kleinen, in den täglichen Ritualen. Rituale, welche uns dienen, uns Raum verschaffen und unsere innere Stimme laut werden lässt.

Damit wir sie gut hören und verstehen können. Wie schön ist es, in diesen Tagen den Spätsommer zu begegnen.

Ritual-Zeit - Sich Zeit nehmen und schon des Morgens durch den Tau der Wiesen zu gehen.Die kühlere Luft einzuatmen und den Tag zu begrüßen. Zeit zu haben, um sich vom Sommer zu verabschieden und die Zeit des Erntens zu begrüßen.

Wunderbar ist es auch, die heiligen Tage der Frauendreißigst (30 Tage der rituellen Ernte von Kräutern und Pflanzen, beginnend mit dem 15.August bis Mitte September)zu nutzen, um Heilkräuter zu sammeln, sie zu segnen und zu trocknen, für die Räucherungen des beginnenden Jahres, für Heiltees,Tinkturen, Salben und Bäder. Sagt man ihnen doch die 30ig fache Heilwirkung nach.

Auch eine Qualität der Jungfrauzeit,ebenso die Hinwendung an die Natur, das sammeln, ernten und sich vorbereiten auf die kalte Jahreszeit. Altes ausmisten,Platz schaffen und Neuordnen, gehört auch dazu, sich ganz pedantisch neu ausrichten und sich auf einen neuen Zyklus einzulassen.

Aber auch Vorsicht ist geboten.

Jungfrau liebt Kritik und so könnte uns der Neumond dazu verführen, allzu kritisch in den Spiegel zu schauen. Fragen könnten auftauchen und uns in eine persönliche Falle locken.

Bin ich gut genug?

Diene ich genug?

Mir selbst, der Familie, dem Beruf, den Freunden?

Sollte ich mich mehr anstrengen? Usw.

„Wer durch des Argwohns Brille schaut, findet Raupen selbst im Sauerkraut.“ Hat uns schon Wilhelm Busch mitgegeben. Wir dürfen auch jetzt das Jahresthema nicht aus den Augen verlieren. Voller Mitgefühl die Menschen zu betrachten, nicht nur unsere Mitmenschen, sondern auch uns selbst. Liebevoll zu sein und mit den Augen der Liebe die Welt zu sehen, hilft uns, wenn es rund um uns bebt, Feuer lodern und Menschen sich bekriegen.

Den Blick zu heben und das große Ganze zu sehen und zu verstehen, das wir alle dienen, nicht nur uns selbst, sondern der Gemeinschaft.Wir können nun kritisieren, Recht sprechen, Besserwissen, dass wichtigste dabei ist es aber zu verstehen, dass das außen nur unser Spiegel ist und wir jetzt beginnen sollten uns selbst nach Jungfrau Manier zu heilen.

Den Himmlischen Frieden zu erbitten, Segen auszusprechen, wo auch immer wir sind, wen auch immer wir begegnen, zu lächeln und zu lieben. Wenn wir diese Botschaft verstehen, haben wir den Neumond in der Jungfrau voll und ganz ergriffen.

Unser Bewusstsein wird erhöht, wir dürfen uns voller Vertrauen hinwenden und beginnen, um Heilung zu bitten, für uns selbst und für die Erde. Immer wissend, dass die Energie der Absicht folgt und Energie Materie gestaltet. Die alten Schriften werden lebendig und das Alte will sich transformieren und verändern. Feuer ist eine Form der Veränderung, eine Transformation der alten Machenschaften und Gedanken.

Nun sind wir gefordert, einerseits die Tragweite unserer Handlungen, unserer Gier, unseres Unverstandes zu erkennen und andererseits zu verstehen, dass wir die Macht der Veränderungen in unseren Herzen tragen. Liebe ist die stärkste Macht. Nützen wir sie.

Umdenken, aufstehen, neues Erschaffen und in der Freude der Liebe begegnen- das ist Segen, das ist Heilung.

Das Feld des Himmlischen Friedens hilft uns dabei, Frieden zu erschaffen und im Frieden zu verweilen.Du kannst in der Meditation wichtige Impulse erhalten.

Ein AstrologischerBlick auf dein Persönliches Horoskop oder einem persönlichen JahresChanneling, bringen dir die Informationen, welche du benötigst, um authentisch und frei ins Jahr 2019 starten zu können.

2019 das Jahr des Merkurs beflügelt uns. Es schenkt uns als Bote der Götter neue Ideen, neue Konzepte und Aufgaben.

Also nutze die Zeit, lebe dein Tempo und wähle weise die neuen Strategien deines Lebens.

Ich wünsche euch eine heilende Zeit

Namaste & Grüß Göttin

Herz- Lichst Sylvia

Astrologie ist ein wunderbares Werkzeug um die eigene Landkarte lesen zu können. Du bist herzlich eingeladen am AstroTalk teilzunehmen oder dir dein Horoskop erstellen zu lassen.

Die Methode der Astrologischen Aufstellung bietet sich hier als ein wundervolles Medium an, mit dem es möglich ist einzutauchen und die Perlen aus der eigenen Seelentiefe hervor zu holen, um sie im Alltag zu integrieren.

Unter Stern Channeling // Sylvia Maria Stangl,kannst du dich inspirieren lassen, dort zeige ich dir die Möglichkeiten, die sich durch diese Art der Aufstellung ergeben.

Immer dann, wenn Lösungswege sichtbar werden, erfolgt Aussöhnung und Integration. Ängste transformieren sich und kraftvoller Mut entsteht, der uns beflügelt unsere Energie auf unser Leben zu richten und Verantwortung für unser erleben zu übernehmen.

Ihr findet weitere Termine, welche euch in euerer Entwicklung hilfreich sein können, auf meiner Homepage www.sylviastangl.at

Anmeldungen für Seminare und Terminvereinbarungen bitte nur schriftlich an:

office@sylviastangl.at

Ich freue mich auf eueren Besuch und euer Feedback.

Mit Liebe Sylvia

 

Text: Sylvia Stangl, MSc ©

Fotos: Bryan Reinhart, Nicole Moser, Pixabay

ASTRO TALK- GESPRÄCHE ZUR ZEITQUALITÄT

Monatliche Termine

Glücksgut am 09. September 2019 ab 19h (ACHTUNG SOMMERZEIT!!!)

Astrologie (Astro/Stern+Logos/Wissen) ist das uralte Wissen um die Zusammenhänge unseres Sonnensystem und dem Menschen. Wie oben, so unten.

Planeten geben uns Auskunft, ihre Wanderung und ihre Stellung sind wie eine Landkarte für uns, sie zeigen uns einen Weg. Wenn wir die aktuelle Zeitqualität kennen, können wir uns orientieren und in die richtige Richtung entwickeln.

Jeweils am Monatsanfang bekommst du Informationen zur jeweiligen Zeitqualität. Wobei der Fokus auch auf dem individuellen Horoskop liegt.

Geführte Planeten Meditationen begleiten uns durch diesen Abend.

Ein persönliches Horoskop kannst du dir gerne von mir erstellen lassen, in einem Einzeltermin werden wir deine Lebenskarte erörtern und die Wege herausarbeiten, welche du nun beschreiten kannst. Im Horoskop siehst du auch welche Tür nun für dich offen steht und was dein Leben für dich bereit hält.

ASTROLOGISCHE AUFSTELLUNGEN

24.September 18h

Eine Horoskopaufstellung bietet eine äußerst wirkungsvolle Möglichkeit, die eigenen inneren Kräfte (Planeten) zu Wort kommen zu lassen und Lösungswege für chronische oder aktuelle Belastungen zu finden.

In Verbindung dazu stellt Astrodrama eine Form der angewandten Astrologie dar, die es ermöglicht, Planeten und Zeichen als greifbare Persönlichkeitsanteile zu erleben anstatt sich mit dem eigenen Horoskop nur theoretisch auseinander zu setzen.

Dabei agieren die dargestellten Planeten wie die Mitglieder eines Teams oder einer Familie. Durch die Bewegung kommt Verborgenes ans Licht und Konflikte werden sichtbar.

Eine astrologische Beratung führt zu einem besseren Verständnis unterschiedlicher Persönlichkeitsfacetten und Strukturen, was wiederum zu mehr Toleranz gegenüber sich selbst und auch gegenüber anderen verhilft.

AUFSTELLUNGSABENDE

17. September und 1.Oktober 18h,

Aufstellungsarbeit ist ein gutes Medium, das bei der Entwicklung unseres Lebenskonzepts unterstützt. Sie zeigt die Dynamiken auf, die unsichtbar hinter bestimmten Problemen und Beziehungen wirken.

Diese werden dabei unmittelbar sicht- und spürbar gemacht. Wir können dadurch Hinweise auf unsere inneren Prozesse, auf Krankheiten, anstehende Entscheidungen und sonstige Wirrnisse erhalten.

Was wir oft als Schicksal bezeichnen, ist vielmehr eine Verstrickung im System. Durch vertiefende therapeutische Methoden wie Rituale und Skulpturarbeit wird eine neue Ordnung der aus dem Gleichgewicht gekommenen Lebens- und Systembereiche möglich.

Wir gewinnen innere Freiheit und können neu auf unser Leben blicken.

REATREAT IN SÜDFRANKREICH

19. OKTOBER BIS 26. OKTOBER 2019

Gelebte Göttinnenkraft - RITUAL- und Aufstellungsarbeit begleiten uns in dieser Zeit. Wir genießen das Meer, die Sonne und den Duft der Kräuter Südfrankreichs und das morgendliche Yoga mit Olivier.

Der kleine Ort La` Croix Valmer schenkt uns die notwendige Ruhe, die wir für unsere Entfaltung brauchen. Das Haus direkt am Meer gelegen und mit einer Treppe zum Strand verbunden, ist für diese Zeit unser Wohlfühlort.

Inspirationen begeben uns dort und wir haben Raum und Zeit , um ganz mit uns selbst zu sein.

Wir gewinnen innere Freiheit und können neu auf unser Leben blicken.

 

#Magie #Spiritualität #Astrologie #Meditation #Ritual #Seminare #Aufstellungen