FOLGE DIR


VOLLMOND, AUFRÄUMEN MIT DEN GEFÜHLEN

Folge mir

Wir befinden uns in einer rasanten Zeit der ENT-Wicklung. Egal wohin man blickt, egal welche Richtig man einschlägt, alles verändert sich, will verändert werden. Veränderung wird nicht immer mit offenen Armen begrüßt, bedeutet sie doch, vertrautes und gewohntes aufzugeben und sich in etwas Neues hinein zufügen.

Doch beides ist nicht leicht. Auch dann nicht, wenn wir die Veränderung herbeisehnen und sie gar nicht mehr erwarten können. Steht sie vor der Tür, braucht es oft Mut durch diese zu gehen und vertrauensvoll die ersten Schritte, in die neue Richtung zu tun. Und manchmal fehlt uns auch der Mut und wir schrecken an der offenen Tür zurück, wollen sie sogar wieder zuschlagen. Im Alten bleiben, das Vertraute noch ein bisschen zu genießen.

Wer kennt es nicht, dieses hin und herpendeln. Ich will, ich will nicht. Wir versuchen Sicherheit zu gewinnen und alle Register zu ziehen, die uns dabei helfen könnten, die richtige Zeit, den richtigen Moment, die richtige Entscheidung zu treffen. All diese unterstützenden Hilfen sind gut, aber Mut kann man nicht kaufen. Sicherheit nicht absichern. Mut erfordert Kraft und Stärke und inneres Wissen. Diese Fähigkeiten können wir gewinnen.

Könnt ihr euch auch an den Satz euerer Eltern erinnern? „Folge mir, ich helfe dir“ – wie oft wurde er in deinem Leben, von deinen Eltern ausgesprochen. Und wie leicht war es dann, die helfende Hand zu nehmen und den schmalen Grat, der sich auftat und der uns Angst machte, sicher zu gehen. Auch half er dabei Schüchternheit und Mutlosigkeit zu überwinden, wussten wir doch unsere Eltern stehen hilfreich zur Seite.

Genauso ist es heute. Wir können unsere Verbindung zu unseren Eltern wieder herstellen und die Kraft fühlen, welche sie ausströmen. Wir wissen, dass sie hinter uns stehen, uns den Rücken stärken und wohlwollend auf uns schauen.

Vielleicht geht es nicht allen von uns gleich. Es ist möglich eine andere Erfahrung gemacht zu haben. Es gibt Eltern, die den Satz- „Folge mir“ anders verwenden. „Folge mir“ bedeutet auch – du hast mir zu folgen – bedingungslos. Folge oder ich lasse dich fallen. Folge und mache es so wie ich.

Sollten sich diese Prägungen bei dir abzeichnen, hast du nun eine gute Möglichkeit, endlich damit aufzuräumen und in eine neue Energie zu gehen. Der Vollmond in der Jungfrau und Fische hilft uns dabei akribisch mit allem aufzuräumen, was sich noch in den untersten Schichten verbirgt.

Wir sprechen jetzt auch von einer Zeit der Wiederkehr. Wiederkehr der negativen Erfahrungen, welche wir gemacht haben. Wie Schatten verdunkeln sie im Moment das Licht, welches hell und strahlend zu uns herabströmt. Nun werden wir geprüft, ob wir verstanden haben, was die letzten 30 Jahre der Wandlung uns gelehrt haben. Wir dürfen noch einmal hinschauen und die letzten Reste lösen. Wichtig dabei ist, sich nicht mitnehmen zu lassen von der alten Energie, sondern in dem Wissen zu verweilen, das sie gesehen und gelöst werden möchte.

Die Ausrichtung „FOLGE MIR“ ist goldrichtig. Führt sie uns doch direkt in unsere goldene Mitte, verbindet sie uns punktgenau mit unseren Seelenkern und unseren Stern of Bethlehem, unseren Kompass in unserer Mitte. Dieser ist verbunden über den Lichtkanal entlang der Wirbelsäule und unseren 21 Chakren, mit der Kraft und Liebe unserer Himmlischen Eltern.

Du kannst es jederzeit für dich ausprobieren. Folge dir und lass dich von der liebevollen Lichtenergie mitnehmen, direkt ins Zentrum der Gefühle, direkt in die elterliche Führung.

Nutze die Energie dieser Jungfrau/Fische Zeit, um mit dem Alten aufzuräumen, Blockaden zu transformieren und dich einzuschwingen auf das Große, was es dir bringen mag. Es braucht Mut hinzusehen, es braucht Mut das Alte, Vertraute, auch wenn es nicht kraftvollen unterstützend war, gehen zu lassen. Diesen Mut erhält du, wenn du dich dir selbst zuwendest und deiner Intuition, deiner Herzensstimme und deinen Gefühlen folgst. Lasse dich beflügeln von dieser wundervollen Energie und erlebe eine Zeit der Veränderung und der Wunder.

Mit dem Goldenen Strahl, aus dem KristallKörperProzess© hast du die Möglichkeit, Altes liebevoll zu transformieren und mit magnetischer Lichtkraft neues in dein Leben hereinzubringen.

Du kannst auch Die Vollmondnacht unterstützt dich liebevoll dabei,ein Ritual der Dankbarkeit und Loslösung durchführen.

Dazu brauchen wir nicht viel.

Such dir einen ruhigen Platz. Du kannst eine Kerze entzünden, den Platz mit Rosenduft, Rosenweihrauch und Rosenblättern räuchern. Du kannst auch einen Rosenquarz neben dich legen, er unterstützt dich dabei, deine Herzensenergie wahrzunehmen.

Ruhe dich aus und lass die Energie der Anspannung und des Stresses mit jedem Atemzug aus deinem Körper herausströmen. Geh in die Meditation und atme dich ein, mit jedem Atemzug mehr und mehr. Sinke tiefer und tiefer hinab, in deine goldene Mitte, welche sich rund um dein Nabelzentrum befindet.

Die Dhammakaya Meditation unterstützt diesen Prozess. Wenn du sie erwerben möchtest, melde dich bei mir.

Verbinde dich mit deinen Eltern und genieße den Augenblick der Kraft, welche sich dir eröffnet. Danke ihnen liebevoll für ihre Begleitung und entlasse sie voller Liebe aus deinem Leben. Alle negativen Gedanken und Gefühle dürfen sich in dieser Liebe auflösen.

Bitte deinen Seelenstern sich zu öffnen und die direkte Verbindung zu deinen Himmlischen Eltern herzustellen. Tauche ein in das Gefühl des Ankommen und getragen sein. Feire dich, feiere deinen neuen Weg, feiere deine Neuankunft.

Lasse die Energie der Liebe fließen und verweile in der Dankbarkeit und im Segen. Bleib solange in der Energie wie du möchtest, um dann zurückzukehren, wenn es der richtige Zeitpunkt für dich ist.

Ritualarbeit, Magie, die Kraft der Zahlen, Farben und dem uralten Wissen der Kräuter und Steine, sowie vieles mehr, lernst du in meiner Magie und Ritualausbidung, welche wieder im November startet. I

m September findet ein neuer Zyklus der BusinessAlchimistin statt. Hier lernst du die Grundlagen des KristallinenKörpers und das uralte Wissen der Magie, um es anzuwenden für dein Business.

Die Schleusen haben sich geöffnet und das Goldene Tor ist aufgegangen. So wie es auch in der Bibel beschrieben wird. Für die einen schon fühlbar, für die anderen noch verschleiert. Aber unaufhaltsam strömt diese Energie in unsere Herzen und Gedanken. Brüderlichkeit, Mitgefühl, Verbindung und Neuorientierung geschehen, es kann nicht aufgehalten werden. Die alten Grenzen werden niedergerissen und die neuen Ufer sichtbar.

Lass dich nicht verführen von den Schattenthemen und bleib dir selbst treu – ICH FOLGE MIR

Wenn du Unterstützung brauchst, ich beginne im September wieder mit meinen Seminaren und Workshops. Der KristallKörperProzess© beginnt im November und hilft dir dabei, deinen KristallKörper zu entwickeln und die Macht der Eigenführung zu leben.

Numerologie dient dir dazu, die Hintergründe zu verstehen und über die Zahlen und Daten, Fakten zu erschaffen.

Astrologie ist ein wunderbares Werkzeug um die eigene Landkarte lesen zu können. Du bist herzlich eingeladen am AstroTalk teilzunehmen oder dir dein Horoskop erstellen zu lassen.

Die Methode der Astrologischen Aufstellung bietet sich hier als ein wundervolles Medium an, mit dem es möglich ist einzutauchen und die Perlen aus der eigenen Seelentiefe hervor zu holen, um sie im Alltag zu integrieren.

Unter Stern Channeling // Sylvia Maria Stangl,kannst du dich inspirieren lassen, dort zeige ich dir die Möglichkeiten, die sich durch diese Art der Aufstellung ergeben.

Immer dann, wenn Lösungswege sichtbar werden, erfolgt Aussöhnung und Integration. Ängste transformieren sich und kraftvoller Mut entsteht, der uns beflügelt unsere Energie auf unser Leben zu richten und Verantwortung für unser erleben zu übernehmen.

Ihr findet weitere Termine, welche euch in euerer Entwicklung hilfreich sein können, auf meiner Homepage www.sylviastangl.at

Anmeldungen für Seminare und Terminvereinbarungen bitte nur schriftlich an:

office@sylviastangl.at

Ich freue mich auf eueren Besuch und euer Feedback.

Ich wünsche euch eine heilende, sonnige Zeit

Namaste & Grüß Göttin

Herzlich Sylvia

Text: Sylvia Stangl, MSc ©

Fotos: Karin Lohberger, Valentin Stangl & Pixabay

ASTRO TALK- GESPRÄCHE ZUR ZEITQUALITÄT

Monatliche Termine

10. September 2018 18h

Astrologie (Astro/Stern+Logos/Wissen) ist das uralte Wissen um die Zusammenhänge unseres Sonnensystem und dem Menschen. Wie oben, so unten.

Planeten geben uns Auskunft, ihre Wanderung und ihre Stellung sind wie eine Landkarte für uns, sie zeigen uns einen Weg. Wenn wir die aktuelle Zeitqualität kennen, können wir uns orientieren und in die richtige Richtung entwickeln.

Jeweils am Monatsanfang bekommst du Informationen zur jeweiligen Zeitqualität. Wobei der Fokus auch auf dem individuellen Horoskop liegt.

Geführte Planeten Meditationen begleiten uns durch diesen Abend.

Ein persönliches Horoskop kannst du dir gerne von mir erstellen lassen, in einem Einzeltermin werden wir deine Lebenskarte erörtern und die Wege herausarbeiten, welche du nun beschreiten kannst. Im Horoskop siehst du auch welche Tür nun für dich offen steht und was dein Leben für dich bereit hält.

ASTROLOGISCHE AUFSTELLUNGEN

September 2018 18h

Eine Horoskopaufstellung bietet eine äußerst wirkungsvolle Möglichkeit, die eigenen inneren Kräfte (Planeten) zu Wort kommen zu lassen und Lösungswege für chronische oder aktuelle Belastungen zu finden.

In Verbindung dazu stellt Astrodrama eine Form der angewandten Astrologie dar, die es ermöglicht, Planeten und Zeichen als greifbare Persönlichkeitsanteile zu erleben anstatt sich mit dem eigenen Horoskop nur theoretisch auseinander zu setzen.

Dabei agieren die dargestellten Planeten wie die Mitglieder eines Teams oder einer Familie. Durch die Bewegung kommt Verborgenes ans Licht und Konflikte werden sichtbar.

Eine astrologische Beratung führt zu einem besseren Verständnis unterschiedlicher Persönlichkeitsfacetten und Strukturen, was wiederum zu mehr Toleranz gegenüber sich selbst und auch gegenüber anderen verhilft.

AUFSTELLUNGSABENDE

11.September 2018 jeweils ab 18h

Aufstellungsarbeit ist ein gutes Medium, das bei der Entwicklung unseres Lebenskonzepts unterstützt. Sie zeigt die Dynamiken auf, die unsichtbar hinter bestimmten Problemen und Beziehungen wirken.

Diese werden dabei unmittelbar sicht- und spürbar gemacht. Wir können dadurch Hinweise auf unsere inneren Prozesse, auf Krankheiten, anstehende Entscheidungen und sonstige Wirrnisse erhalten.

Was wir oft als Schicksal bezeichnen, ist vielmehr eine Verstrickung im System. Durch vertiefende therapeutische Methoden wie Rituale und Skulpturarbeit wird eine neue Ordnung der aus dem Gleichgewicht gekommenen Lebens- und Systembereiche möglich.

Wir gewinnen innere Freiheit und können neu auf unser Leben blicken.

 

#Reisen #Magie #Spiritualität #Astrologie