top of page

LICHTMESS


DEIN LICHT WIRD GEMESSEN

Morgen an Maria Lichtmess wird nach der Überlieferung unser Licht gemessen. Früher erhielten die Dienstboten an diesem Tag ihren Lohn und durften ihren Dienstgeber wechseln.

Erhalten wir auch unseren Lohn, morgen? Dürfen wir auch unseren "Dienstgeber" wechseln? Oder wollen wir weiterhin im Dienste einer Situation, Energie bleiben welche uns nicht gefällt.

Wir werden die nächsten drei Jahre herausgefordert user Licht zu zeigen, authentisch zu sein und kraftvoll unseren Weg zu gehen.

Bist du bereit dazu? Hast du dich schon angefreundet damit, dein Licht zu zeigen oder stellst du es immer noch unter den Scheffel?

Die starke Blutmondin am 31.1.2018 hat eine neue Ära eingeleitet.

Sie will uns zeigen, dass unser Kraftfeld sich ausdehnen möchte. Gesehen, gehört werden möchte. Blut ist gleich bedeutend mit der Kraft des Lebens.

Blutstrom. Lebensstrom, Ausdehnung, Energie - hat dieselbe Schwingung. Wir brauchen diese Essenz um leben zu können. Das Licht der Mondin, ihr starkes Leuchten soll uns daran erinnern, unser Lebenslicht endlich zu entzünden und aus dem Schlaf zu erwachen.

Frühlingskraft beginnt aufzusteigen und die schlafende Göttin in uns erwacht. Wir wollen unsere Grenzen sprengen und mit dem Leben jubilieren. Yu Sen, der sprudelnde Quell, in unserer Körpermitte gewinnt an Stärke und füllt unser Becken. Wenn du dir kurz Zeit nimmst, kannst du es tief in dir spüren. Diese Bewegung, diese Freude zu Sein, diese Lebenslust, welche sich ausbreiten mag.

Hingabe an die Kraft der Natur, an die Urkraft des Lebens ist gefragt. Vermag sie es doch, uns zu lenken und zu leiten, damit wir im Einklang mit fließen können mit diesem Wunder der Ausdehnung und Erneuerung.

Dankbarkeit ist das zweite Zauberwort. Dankbar zu sein und zu spüren wie unendlich reich wir beschenkt sind. Jede von uns - beschenkt mit Gaben und Fähigkeiten, Möglichkeiten und Chancen.

Liebe ist das dritte magische Wort, welches uns schützt und stützt um voller Mut sichtbar zu sein. Liebe zu geben, Liebe zu leben, ist eine Quelle der Gesundheit, ein Feld der Inspiration und unermesslicher Reichtum, welcher jeden Tag angenommen werden möchte.

So gestärkt mit den Gaben des Universums, sollte es doch ein leichtes sein uns zu zeigen.

Nimm deine Maske ab und steh zu dir. Sag, was du denkst, fühlst, wahrnimmst. Die Quelle in dir möchte sprudeln, möchte aus dir herausströmen, möchte zeigen was und wer du bist. Hab keine Angst davor gemessen zu werden. Es kann. nur das Beste für dich geschehen. Steig aus, aus dem Dienst der Anpassung, der Durchschnittlichkeit und zeige dich ver - rückt. Zeige dich als DU

Wenn du Hilfe dabei brauchst dich sichtbar zu machen, melde dich bei mir. Ich begleite dich gerne ein Stück deines Weges und helfe dir dabei die Dunkelheit zu überwinden und die Angst einzudämmen.

Am 5.2.2018 um 18h werden wir uns im ASTR-TALK mit den Themen Lichtmess 2.2. 2018 - die Schwellenkraft, der Scheideweg - Waage (Venus, wie lieb bin ich zu mir selbst) - unser Licht Löwe (Strahlkraft, Maskenlos), unsere Taten( Saturn Herrscher über die eigene Gerechtigkeit, Herr der Zeiten) Mondfinsternis und WassermannEnergie beschäftigen.